SB-Cut

Schneiden von Wurstwaren

Der voran-Schneider für SB-Ware teilt Roh-, Brüh- und Kochwürste gefüllt in verschiedenen Darmtypen. Es können Produktgrößen vom Kaliber 35-75mm bei einer Länge von 190-400mm geschnitten werden.

Der Schnittwinkel des Schneiders kann stufenlos von 45-90 Grad manuell adjustiert werden.

Ein einfaches Stecksystem ermöglicht das Wechseln der Klinge in nur wenigen Sekunden. Die sehr kleine Klingenoberfläche erreicht eine 20-fach geringere KBE-Zahl (Kolonien bildende Einheiten) auf der Anschnittsfläche im Vergleich zum Schneiden mit einem Kreismesser.

 

Funktionsprinzip:

Der Schneidvorgang erfolgt beim SB-Cut in vertikaler Richtung, wobei die Förderstrecke an dieser Stelle geteilt ist. Die Produkte werden durch oberhalb der Transportstrecke angebrachte Niederhalter in Position gehalten. Da die Messerklinge lediglich 1 mm dick und 7 (bzw. 14 mm) breit ist, ist die Krafteinwirkung auf das Produkt und die sich berührenden Flächen (Produkt/Schneidwerkzeug) sehr gering.