Über voran® Anlagenbau

voran® hat sich in einer mehr als 95-jährigen Firmengeschichte zu einem international führenden Gesamtlösungserzeuger und -anbieter - insbesondere im Fleischbereich - entwickelt. Die Einbindung in eine erfolgreiche Unternehmensgruppe ermöglicht voran® auch die Umsetzung anspruchsvoller Großprojekte. Diese Sicherheit geben wir an Sie - unseren Kunden - weiter.

Übernahme des Schaller Ausrüstunggeschäftes

Nach den wirtschaftlichen Umstrukturierungen des ehemaligen Exklusivpartners Norbert Schaller GesmbH, hat voran® sich entschieden das Ausrüstungsgeschäft von Schaller zur Gänze zu übernehmen. Mit dieser Übernahme betreut voran® Anlagenbau in drei neuen Büros - der voran Maschinen GmbH in Wien, OOO Voran in Moskau und der OOO Voran-Ukraine in Kiew - die wichtigen Märkte Osteuropas sowie Zentralasiens

Weltweite Referenzen

Projekte, Kunden und Referenzen weltweit stellen dem voran-Netzwerk in Bezug auf Lösungskompetenz, Produktqualität und Kundenzufriedenheit ein hervorragendes Zeugnis aus.

Unser Know-how, hohe Innovationskraft und die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen sichern voran und unseren Netzwerkpartnern eine marktführende Stellung. Dabei sind uns Tier- und Umweltschutz, Arbeitssicherheit sowie Ressourcen- und Energieeffizienz besonders wichtig. Unsere geplanten Abläufe und verwendeten Komponenten entsprechen höchsten internationalen Standards.

Jede von uns geplante Anlage ist ein Unikat mit dem Hintergrund jahrzehntelanger weltweit gesammelter Praxiserfahrung.

Qualität - Liefertreue - Arbeitssicherheit

Unser Bestreben: Die rasche und ganzheitliche Betreuung unserer Kunden und ihrer Anlagen. Für uns zählen  Qualität, Liefertreue, Arbeits- sowie Betriebssicherheit und ein umfassender After-Sales-Service. Neben der Erzeugung und dem Vertrieb von Anlagen betrifft dies besonders die Versorgung mit Ersatz- und Verschleißteilen.

voran® - Facts and Figures

  • Anlagenlieferungen in 45 Länder
  • Exportanteil: mehr als 80 %
  • Mitarbeiter Unternehmensgruppe: 900
  • Umsatz Unternehmensgruppe: 220 Millionen Euro
  • Zwölf Mitarbeiter im direkten Dienst am Kunden zur
  • Sicherstellung der Verfügbarkeit unternehmenskritischer
  • Anlagen
  • 18 Vertretungen und Servicepartner vor Ort